Agenda Zukunft | Seminar

ab 2 Tickets 75 € pro Person (Gutscheincode: AgendaZukunft)

 

Termin: 27.02.2024, 13 – 17 Uhr

Anmeldeschluss: 13.02.2024

Veranstaltungsort: digital via zoom

Produkt teilen

Beschreibung

Agenda Zukunft – Orte für alle statt Leerstand

 

Vielerorts verschwinden unsere Begegnungsorte. Den sozialen Gefügen fehlen der Plausch beim Bäcker, das gemeinsame Dekorieren des Festsaales und der Likör im Wirtshaus. In der entstandenen Leere wabern Identitätsverlust und gesellschaftliche Spaltung. Mit unserem Seminar Agenda Zukunft – Orte für alle statt Leerstand wollen wir Sie unterstützen, dieser Entwicklung aktiv entgegenzuwirken.

 

Denn bei den leerstehenden Gasthöfen, Vereinsheimen, Kirchen oder Bahnhofsgebäuden geht es um mehr als um den Erhalt der Bausubstanz. Es sind Orte der zufälligen Begegnung und des Austauschs, sie sind essentiell für resiliente und tragfähige Gesellschaftsstrukturen. Denn hier werden Gemeinwesen und Demokratie gelebt, es sind Möglichkeitsräume sozialen Miteinanders.

 

Wir stellen uns wie Sie die Fragen…

      • Wie kann Leerstand als Potenzial begreifbar werden?
      • Wie kann es gelingen, leerstehenden Orten wieder Leben zu geben?
      • Wie können Räume für verschiedene Nutzungen gestaltet werden?
      • Wie können gemeinschaftliche Prozesse erfolgreich entwickelt werden?
      • Wie finanziert sich ein solches Betriebskonzept?
      • Und wie etabliert sich der neue Ort für alle langfristig?

Lassen Sie uns gemeinsam Antworten auf diese Fragen finden! Wir zeigen neue Wege im Umgang mit Leerstand auf und berichten aus unserer Praxis. Wir geben Ihnen praktikable Modelle, Inspiration und Know-how für Nutzungskonzepte an die Hand. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Weichen für eine lebenswerte Zukunft stellen und Sie gleichzeitig befähigen, eigene Ideen zu entwickeln und verlässlich umzusetzen.

 

Im Seminar Agenda Zukunft profitieren Sie von kooperativer Expertise von Rurbane Realitäten und Natürlich. Kultur.:

➡️ Rurbane Realitäten unterstützt Gemeinschaftsprojekte und Kommunen bei der Entwicklung zukunftsweisender kultureller Begegnungsorte.

➡️ Natürlich. Kultur. macht professionelle Konzeptentwicklung und weitsichtiges Kulturmanagement für Sie nutzbar.

 

 

Was erarbeiten wir im Detail?

Raum und Erschließung

Wir beginnen mit dem zu nutzenden Gebäude selbst:

      • Wie können räumliche Potenziale im Bestand erkannt werden?
      • Wie gelingt die Umnutzung von Leerstand?
      • Welche Faktoren sind bei der Entwicklung eines Begegnungsortes von besonderer Bedeutung?
      • Wieviel ist nötig? Von kleinen Eingriffen bis zu großen Maßnahmen

Beteiligung und Planungsprozesse

Daran schließt sich die Öffnung des Vorhabens:

      • Was sind die Rahmenbedingungen für eine sinnvolle Beteiligung?
      • Wie können neue Planungs- und Beteiligungsformate aussehen?
      • Wie gestaltet man Räume gemeinsam?
      • Wie gelingt eine Kommunikation des Projektes nach außen?
      • Wie kommt man ins Machen?

Kulturkonzepte, Projektentwicklung und Kulturelle Bildung
Nun geht es an das konkrete Kulturkonzept:

      • Was ist Kultur? Ein schneller Überblick
      • Welche kulturellen Nutzungen lassen sich umsetzen, miteinander und mit weiteren gemeinschaftlichen Interessen kombinieren?
      • Wie strukturiert man den Betrieb und wer trägt ihn?
      • Wen braucht es für Spielbetrieb und Management?
      • Welche Kooperationen gehen Sie ein und wo finden Sie Unterstützung?

Kultur-, Projekt-, Fördermittel-Management
Die Konzeptskizze steht! Jetzt geben wir den Ideen das Fundament:

      • Kultur-, Projekt-, Fördermittel-Management wesentliche Grundlagen
      • Erst die Planung, dann das Geld oder andersherum? Wie kalkulieren Sie sinnvoll?
      • Woher kommen die Mittel? Projektfinanzierung, Fördermittel & Sponsoring
      • Kommunikation, allein die Frage des guten Tons? Wie etablieren Sie den neuen Ort für alle?
      • Wie führen Sie nachhaltig Erarbeitetes in die Verstetigung?

Mit diesen vier großen Themenblöcken verschaffen Sie sich einen weitsichtigen und ganzheitlichen Blick auf Ihr Vorhaben. Wir starten mit Ihnen an einer vernagelten Tür und enden mit einer lebendigen neuen Mitte Ihrer sozialen Gemeinschaft bauen wir gemeinsam gute Orte für alle!

 

 

Für wen ist das digitale Seminar Agenda Zukunft geeignet?

Wir bieten das Seminar für Interessierte an, die leerstehende Gebäude in ihrer Umgebung zu Orten für alle machen, die Raum schaffen wollen für Kultur und soziales Leben.

Kommunen und Gemeinden, Verwaltungen, Eigentümer*innen, Vereine und Initiativen, Kirchenvertreter*innen laden wir herzlich zu diesem Seminar ein!

 

 

Ablauf und Konditionen

Termin: 27.02.2024, 13 – 17 Uhr

Anmeldeschluss: 13.02.2024

Veranstaltungsort: digital via zoom

Kosten: 95 € pro Person | ab 2 Tickets 75 € pro Person (Gutscheincode: AgendaZukunft)

Anzahl Teilnehmende: min. 10/max. 20

 

 

ℹ️ Das Seminar kann auch als Inhouse-Schulung (analog oder digital) gebucht werden – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Agenda Zukunft | Seminar